diese Seite drucken

Kampagne: Kein Raum für Missbrauch

SCO unterstützt die Bundeskampagne gegen sexuellen Missbrauch

Der offiziellen Kampagnenspot sind nun fertig und laufen sowohl im TV als auch im Kino.
Die zwei Kampagnenspots „Anna“ und „Bruno“ zeigen im Schnelldurchlauf jeweils das Leben von einem Mädchen und einem Jungen bis zum Teenageralter. Im Vordergrund stehen Situationen und Räume, die das Leben von Kindern und Jugendlichen prägen. Alltägliche Erlebnisse in alltäglichen Räumen – beim Spielen in der Kita, beim Fußballspielen auf dem Schulhof, beim Kindergeburtstag, im Konfirmationsunterricht und schließlich im Jugendcamp.
Wie wichtig es ist, diese Räume zu schützen, zeigen die Spots, die bundesweit in vielen TV-Sendern gezeigt wurden und die auch durch das freiwillige Engagement der Mädchen und Jungen der Sophie-Charlotte-Oberschule ermöglicht wurden. http://www.kein-raum-fuer-missbrauch.de/aktuelles/klappe-und-action-kein-raum-fuer-missbrauch/
 
 
 
Die SchülerInnen des Filmkurses der SCO haben diese wichtige Kampagne gern unterstützt. Wollen auch sie sich informieren oder engagieren? Dann finden Sie weitere Informationen hier: Informationen für Eltern und Fachkräfte finden Sie hier: http://www.kein-raum-fuer-missbrauch.de/informationen